Ein Projekt des Freistaates Sachsen und der IVGInformieren Sie sich jetzt.
Gespräche,
Informationen und
neue Klarheiten finden Sie hier.
Informieren Sie
sich über das geplante
Industrievorsorgegebiet.
Bleiben Sie immer aktuell!
Gemeinsam
Wiedemar
gestalten!

Alle Informationen zum IVG-Bürgerentscheid 

Am 1. September 2024 findet der Bürgerentscheid zum geplanten Industrievorsorgegebiet Wiedemar statt. Wichtige Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen haben wir auf einer extra Seite für Sie gebündelt.

Mehr zum Bürgerentscheid

Alles rund um das Projekt: Zukunftsregion Wiedemar

Transparenz und Austausch – alles auf einen Blick

Planungsverfahren 

Die Planung und Realisierung der „Zukunftsregion Wiedemar“ mit dem Industrievorsorgegebiet erfolgt in mehreren aufeinander aufbauenden Schritten. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Dialogformate 

Projekte wie das Industrievorsorgegebiet werfen Fragen und Diskussionen auf. Mit unseren Dialogveranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, sich über das IVG zu informieren und Anregungen einzubringen.  

Symbolbild für die Pressemitteilungen über das Projekt in Wiedemar. Newspaper-Icon auf einem grünen Hintergrund.

Informationsmaterialien  

Im Rahmen der „Zukunftsregion Wiedemar“ entstehen mehrere Medien, die Ihnen Fakten und Hintergründe zum geplanten IVG Wiedemar vermitteln. So können Sie sich umfassend informieren.

Symbolbild für die Nachrichten in Wiedemar. News-Icon auf einem grünen Hintergrund.

Fragen und Antworten  

Sie haben Fragen rund um die „Zukunftsregion Wiedemar“? Auf einer eigenen Seite beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Planungsverfahren des Industrievorsorgegebiets Wiedemar.

Portrait des Bürgermeister Steve Ganzer aus Wiedemar.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Frühjahr 2024 haben wir mehrere Meilensteine auf einmal erreicht: Zum einen konnten wir im Gemeinderat nach intensiver, ehrenamtlicher Arbeit die Abwägungen über alle Stellungnahmen zum IVG fertigstellen. Zum anderen durfte ich drei Absichtserklärungen unterzeichnen, in denen uns der Freistaat Sachsen sowie der Landkreis Nordsachsen und zentrale Unternehmen der Wasserwirtschaft umfassende Unterstützung zusichern, sollte die Mehrheit von Ihnen am 1. September 2024 für die weitere Planung des Industrievorsorgegebietes stimmen.

An dieser Stelle danke ich allen Gemeinderatsmitgliedern für ihren unermüdlichen Mehraufwand und allen Unterzeichnenden für die starken Absichtserklärungen gegenüber unserer Gemeinde. Dies zeigt, wie sehr wir alle an einem Strang ziehen, um Wiedemar und die ganze mitteldeutsche Region voranzubringen. Natürlich danke ich auch allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit ihren Stellungnahmen an dem Planungsprozess beteiligt haben. Unsere Demokratie ist stark und funktioniert, wenn es darauf ankommt.

Lassen Sie uns auch weiterhin im Austausch bleiben – zum Beispiel bei einem der anstehenden Zukunftsstammtische.

Steve Ganzer, Bürgermeister Gemeinde Wiedemar